Gebäude der Wiener Volksoper © Volksoper Wien, Logo VOF
Gebäude der Wiener Volksoper © Volksoper Wien, Logo VOF

Saison-Auftakt mit Volksopernfest

Unter dem Motto „Theaterzauber“ wurde am strahlenden spätsommerlichen 6.September einen ganzen Tag lang rund um das Haus am Währinger Gürtel ein vielfältiges Programm geboten! So gab es einen gut besuchten Kostüm- und Requisitenflohmarkt auf der Probebühne, Backstage-Führungen, ein buntes Programm für Kinder und vieles mehr! Operetten- und Opern- Kenner konnten beim „Operetten-Quiz“ ihr (Fach-) Wissen unter Beweis stellen und zahlreiche Preise gewinnen. Darunter gab es zahlreiche Karten für Aufführungen im September und Oktober, Kochbücher, ebenso wie Sachpreise der Sponsoren Manner, Almdudler, Pago und Staud. Dazwischen servierten die Ensemblemitglieder Vincent Schirrmacher, Anita Götz und Michael Havlicek „Kostproben“ und „Gustostückerln“ aus dem VOP-Spielplan. Auf der Outdoor-Bühne sangen und spielten u. a. der Kinderchor und die Kantinenbrass. Schon am Vormittag fuhren Direktor Robert Meyer – im Kostüm des Nathan Detroit – und seine „Gangster“ aus „Guys and Dolls“ mit einer Oldtimer-Straßenbahn vor und eröffneten den Fest-Reigen. Im Zuschauerraum konnte man die Verwandlung eines Bühnenbildes von „Guys and Dolls” miterleben. Solisten, Chor, Orchester, Ballett und Bühnenmusik sorgten für Theaterzauber pur! Die Kids genossen kreatives Malen, eine Hüpfburg sowie den Kostüm- und Requistenflohmarkt und wir Erwachsene die Atmosphäre rund um die große „Familie Volksoper“!

O.T.

Volksopernfest 2

Fotograf: Oliver Thomandl

Berichte

Mit freundlicher Unterstützung von: