Gebäude der Wiener Volksoper © Volksoper Wien, Logo VOF
Gebäude der Wiener Volksoper © Volksoper Wien, Logo VOF

VOF – Soirée: Gast – Martin Winkler (Bassbariton)

Gast ist diesmal Bassbariton Martin Winkler, der in der aktuellen Produktion von „Fürst Igor“ als virtuos-ekelhafter Galitzki auf der Bühne steht und in der kommenden Neuproduktion des „Bettelstudent“ als Oberst Ollendorf zu sehen sein wird.

Das Volksopernpublikum kennt den sympathischen, in Bregenz geborenen Bassbariton Martin Winkler u. a. als Kothner („Die Meistersinger von Nürnberg“), Hagen („Die lustigen Nibelungen“), Dr. Bartolo („Der Barbier von Sevilla“), Mesner („Tosca“), Alcindor („La Bohème“), Herr Reich („Die lustigen Weiber von Windsor“), Matteo („Fra Diavolo“), Alfred P. Doollitle („My Fair Lady“), Urstrumpf/Zeitenfresser („Antonia und der Reißteufel“), Antonio („Die Hochzeit des Figaro“), Benito Repollo („Das Wundertheater“), Frank („Die Fledermaus“), Kromow („Die lustige Witwe“), Don Pizarro („Fidelio“), Besenbinder Peter („Hänsel und Gretel“) sowie als Graf von Monterone („Rigoletto“), Kecal („Die verkaufte Braut“), Alberich („Wagners RING an einem Abend“) und herrliche „Agata“ in „Viva la Mamma“.

Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Nachmittag!

 

Datum: 08.04.2016

Beginn: 16.30 Uhr

Café Schopenhauer
Staudgasse 1
1180 Wien

 

letzte Veranstaltungen

Mit freundlicher Unterstützung von: